Botschaften an die Kinder der Erneuerung, USA

 
 
Holy Mother of God

Anleitung für meine Kinder

Diese Botschaften von Gott sind Anweisungen für Seine Kinder, die in der Erneuerung leben werden. Die Anweisungen, die der Heiligen Familie gegeben wurden, beziehen sich auf die schrecklichen Warnungen und darauf, die Kinder des Lichts auf Seine Zufluchtsorte vorzubereiten; nicht nur auf die Heilige Familie, sondern auf alle Zufluchtsorte. Es gibt viele Zufluchtsorte, die auf der ganzen Welt vorbereitet sind und sich im Prozess der Vorbereitung befinden. Der Vater ist barmherzig und Er will, dass niemand untergeht. Er bereitet für seine Kinder einen Ort vor, an den sie gehen können; ein Heiligtum. Viele werden leider untergehen, aber nicht aus Mangel an Führung und Leitung.

"Meine Kinder wurden mit der Gabe des freien Willens erschaffen. Viele wählen im Irrtum, aber es ist ihre Wahl. Diejenigen, die in Zufluchtsorten und in Gemeinschaften leben, werden die Prüfungen ertragen. Mein Vater vertraut die zukünftigen Generationen seinen Kindern der Erneuerung an. Kinder, ihr alle werdet daran arbeiten, die Welt nach der Reinigung und Säuberung wieder aufzubauen. In der Zeit der Erneuerung wird die Erde wieder sauber gemacht werden."

"Danach werdet ihr die menschliche Rasse wieder aufbauen und erneuern. Dies wird aufgrund der großen Anzahl von Menschen, die während der Zeit der großen Prüfungen sterben werden, notwendig sein. Ihr alle werdet die Aufgabe haben, Meine Kirche wieder aufzubauen. Die Kirche wird kleiner sein, aber heilig, und alle werden von meiner Einen Wahren Katholischen und Apostolischen Kirche wissen. Es wird eine Einheit innerhalb Meiner Kirche geben, indem alle Völker übrig bleiben."

(Kinder der Erneuerung Botschaft, 16.8.2015)

Quelle: www.childrenoftherenewal.com

 
 

Seine Heiligkeit, Papst Paul VI. hat mit Datum vom 14. Oktober 1966 das Dekret der Heiligen Kongregation für die Verbreitung des Glaubens bestätigt (Acta ApostolicaeSedis No. 58/16), das die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Schriften erteilt, die sich auf übernatürliche Erscheinungen beziehen, auch wenn das "Nihil obstat" der kirchlichen Autorität nicht vorhanden ist.

 
^